S
SEIT 1992 - USD IMMOBILIEN GMBH
N

Neubau Tittmannstraße

Dresden - Striesen

Wohnungen

Nr.

Etage / Typ

Details

Zimmer

Grundriss

EG  barrierefrei, mit Terrasse, Garten Sondernutzung ca. 110 m²  60,20  2,0   
EG  mit Terrasse, Garten Sondernutzung ca. 170 m²  87,60  3,0   
EG  barrierefrei, mit Terrasse, Garten Sondernutzung ca. 80 m²+30 m²  112,00  4,0   
EG  barrierefrei, mit Terrasse, Garten Sondernutzung ca. 80 m²+30m²  112,00  4,0   
EG  mit Terrasse, Garten Sondernutzung ca. 170 m²  97,00  4,0   
EG  barrierefrei, mit Terrasse, Garten Sondernutzung ca. 50 m²  56,40  2,0   
1.OG  barrierefrei, Balkon  59,50  2,0   
1.OG  Balkon  87,30  3,0   
1.OG  Balkon  116,70  4,0   
10  1.OG  Balkon  116,70  4,0   
11  1.OG  Balkon  84,60  3,0   
12  1.OG  barrierefrei, Balkon  73,80  3,0   
13  2.OG  Terrasse 40 m²  114,10  4,0   
14  2.OG  Terrasse 32 m²  89,90  3,0   
15  2.OG  Terrasse 32 m²  89,90  3,0   
16  2.OG  Terrasse 60 m²  124,00  4,0   
17  3.OG  Balkon  95,00  4,0   
18  3.OG  Balkon  74,80  3,0   
19  3.OG  Balkon  74,80  3,0   
20  3.OG  Balkon  95,00  4,0   
21  DG  3 Terrassen, Option Kaminanschluss  133,20  4,0   
22  DG  3 Terrassen, Option Kaminanschluss  133,20  4,0   
frei
Notartermin
verkauft

Außenanlage und Kellergeschoss

Außenanlage

Kellergeschoss


Der Bauträger für Ihre eigene Immobilie

Das Objekt

Objektbeschreibung

Eine grüne Oase im Herzen der Stadt – das ist der Stadtteil Striesen in Dresden. Gelegen zwischen Elbe und Großer Garten bietet das vielseitige historische Gründerzeitviertel, in dem sich moderne Bauten nahtlos einfügen, ein einzigartiges Lebensgefühl – für Familien ebenso wie für Paare und Singles. Ob Natur, Kultur, zahlreiche Freizeit- und Einkaufmöglichkeiten, eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie eine hohe Dichte hervorragender Kitas und Schulen, das alles hat Striesen zu bieten. Kein Wunder also, dass es der begehrteste und schönste Stadtteil zum Wohnen und Leben in Dresden ist.

Genau hier, mitten im wunderschönen Striesen, wird aktuell das Neubauvorhaben „Tittmannstraße 6/a“ realisiert. Wir, die USD Immobilien GmbH, bauen auf dem 2.112 m² großen Grundstück ein freistehendes Wohngebäude mit 22 Eigentumswohnungen. Hier finden zukünftig Familien, Paare und Singles ihren Traum vom modernen Wohnen.

Bei den Wohnungen handelt es sich um sehr geräumige 2- bis 4-Raum-Wohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 60 bis 133 m². Bodentiefe Fenster sorgen für helle und lichtdurchflutete Räume und geben den großzügig gestalteten Grundrissen eine behagliche Wohnatmosphäre. Bei der Gestaltung der Grundrisse haben die zukünftigen Eigentümer selbstverständlich Mitspracherecht. Zur Verwirklichung der individuellen Traumwohnung versuchen wir, die Grundrisse entsprechend der genannten Wünsche und Bedürfnisse anzupassen und zu verändern.

Zur Grundausstattung der Wohnungen zählen unter anderem elektrische Rollläden, Echtholzparkett Fußbodenheizung, modernste Haustechnik und bodengleiche Duschen. Diese tragen zu einer hohen Lebensqualität in den Eigentumswohnungen bei.

Die Wohnungen sind teilweise barrierefrei gestaltet und lassen sich bei Bedarf individuell weiter anpassen. Damit die Wohnungen bequem zu erreichen sind, verfügt das 4-stöckige Haus über einen Aufzug je Hauseingang. So ist in unterschiedlichen Lebensphasen der Bewegungsspielraum innerhalb der Wohnung sowie der Zugang jederzeit optimal gewährleistet.

Alle Wohnungen verfügen über einen großen Balkon bzw. über eine ebenerdige Terrasse. Hier können die zukünftigen Bewohner bei schönem Wetter die Seele baumeln lassen und das Lebensgefühl im Viertel sowie die frische Striesener Elbluft genießen. Allen Erdgeschosswohnungen steht ein zusätzlicher eigener Gartenanteil zur Verfügung. Hobby-Gärtnern und gemütlichen Sommerabenden mit Familie und Freunden steht damit nichts mehr im Wege. Zudem gehört zu jeder Wohnung ein Pkw-Stellplatz in der hauseigenen Tiefgarage. Auch ist für reichlich Abstellmöglichkeiten für Fahrräder gesorgt.

Das neue Wohngebäude wird nach den modernsten bautechnischen Anforderungen errichtet. Außerdem erfüllt es die aktuellen Förderkriterien des KfW-Programms „Effizienzhaus 55“. Die Versorgung mit Fernwärme sorgt bei jeder Jahreszeit für behagliche Temperaturen. 

Die Außenanlage ist neben den Sondernutzungsgartenflächen mit einer freundlichen und zeitgemäßen Gestaltung abgerundet. Spielgeräte, Sitzmöglichkeiten und ein Hochbeet zur gemeinsamen Nutzung durch die Bewohner, bieten zahlreiche Möglichkeiten, mit den neuen Nachbarn ins Gespräch zu kommen, sich kennenzulernen und so das Gemeinschaftsgefühl zu stärken.

Der Standort

Dresden

Willkommen in Dresden, einem der attraktivsten Wohn- und Wirtschaftsstandorte Deutschlands. Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Mit etwa 560.000 Einwohnern ist Dresden nach Leipzig die zweitgrößte sächsische und die zwölftgrößte Stadt Deutschlands. Sie liegt beiderseits der Elbe in der Dresdner Elbtalweitung, eingebettet zwischen den Ausläufern des Osterzgebirges, dem Steilabfall der Lausitzer Granitplatte und dem Elbsandsteingebirge.

Als Sitz der Sächsischen Staatsregierung und des Sächsischen Landtages sowie zahlreicher Landesbehörden ist Dresden das politische Zentrum Sachsens. Ebenso sind hier bedeutende Forschungs-, Bildungs- und Kultureinrichtungen des Freistaates konzentriert, darunter die renommierte Technische Universität Dresden als einzige Exzellenzuniversität Ostdeutschlands sowie zahlreiche Fraunhofer-Einrichtungen und Max-Planck-Institute. Die zwei großen Museums-verbünde – die weltberühmten Staatlichen Kunstsammlungen und die Museen der Stadt Dresden – locken mit ihren Ausstellungen jährlich viele Millionen Touristen aus aller Welt an. Die Semperoper, die Staatskapelle und die Dresdner Philharmonie als Klangkörper von Weltrang sowie zahlreiche Theater, darunter das Staatsschauspiel und die Staatsoperette, begründen Dresdens Ruf als bedeutende Kunst- und Kulturstadt.

Die kreisfreie Stadt ist infrastrukturelles und wirtschaftliches Zentrum des Ballungsraumes Dresden, einer der wirtschaftlich dynamischsten Regionen in Deutschland mit knapp 800.000 Einwohnern. Innovationen und Spitzentechnologien spielen im Raum Dresden seit jeher eine herausragende Rolle.

Motor der rasanten, aber auch nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung sind die Mikroelektronik (Silicon Saxony) wie auch die Bio- und Nanotechnologie, bei denen Dresden weltweit eine führende Rolle einnimmt. Einen großen Beitrag zur Wertschöpfung in der Region Dresden leisten auch die Branchen Pharmazie und Kosmetik, Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau, Lebensmittel, die optische Industrie, Dienstleistungen und Handel sowie der Tourismus.

Mit einem Anteil von rund zwei Dritteln Wald- und Grünfläche an der Gesamtfläche zählt  Dresden zu den grünsten Städten Europas. Die Dresdner Heide, zahlreiche Parkanlagen wie der Große Garten, der Waldpark oder der Schlosspark Pillnitz, aber auch die weitläufigen und naturbelassenen Elbwiesen bieten einen großen Erholungs- und Freizeitwert. Es ist leicht, hier zu entspannen – in der Stadt selbst oder bei einem Ausflug in die Umgebung. Im Südosten locken die bezaubernden Felslandschaften der Sächsischen Schweiz, im Nordwesten laden die Weinberge des Sächsischen Elblands um Radebeul und Meißen und im Süden die Ausläufer des östlichen Erzgebirges zum Wandern und Genießen ein.

Heute ist Dresden einer der zukunftsträchtigsten Standorte in Deutschland. Begehrt ist die sächsische Landeshauptstadt aber auch wegen ihrer hohen Lebensqualität. Dresden hat vor wenigen Jahren im europäischen Städtetest des Managermagazins 100 von 100 möglichen Punkten für die Lebensqualität erhalten – mehr als München oder Wien. In Dresden fühlt man sich immer ein wenig wie südlich der Alpen. Nicht ohne Grund wird die Stadt auch als „Elbflorenz“ gerühmt. 

Dresden – die beste Entscheidung 

Striesen

Der Stadtteil Striesen gehört – neben dem noblen Weißen Hirsch und dem angrenzenden Blasewitz – zweifellos zu den attraktivsten und dicht besiedeltsten Wohngebieten der sächsischen Landeshauptstadt. Seit der Eingemeindung nach Dresden im Jahre 1892 entstanden hier vor allem während der Gründerzeit repräsentative villenartige Stadthäuser, die das Stadtviertel bis heute prägen - im Volksmund auch Striesener Würfel benannt. Ein großer Teil der Bebauung überstand den Zweiten Weltkrieg unversehrt.

Die Mehrfamilienhäuser im Gründerzeit- und Jugendstil mit üppigen Straßen- und Gartenbegrünungen sowie die ausgezeichnete Lage des ehemaligen Beamtenviertels zwischen dem Stadtzentrum und der Elbe ließen Striesen zu einem Favoriten auf dem Dresdner Immobilienmarkt werden.

Mit der politischen Wende begann die hochwertige Sanierung des Stadtviertels. Bis heute wurden über 95 % der historischen Häuser mit ihren reich gegliederten Fassaden, Erkern und Balkonen liebevoll restauriert und die großzügig geschnittenen und erstklassig ausgestatteten Wohnungen aufwendig saniert. In den wenigen Lücken fügen sich attraktive Neubauten harmonisch in die vorhandene Baustruktur ein. 

Die Infrastruktur Striesens ist hervorragend entwickelt. So findet man in Striesen sämtliche Einrichtungen für den täglichen Bedarf in fußläufiger Entfernung. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants prägen den

Stadtteil. Die medizinische Versorgung ist exzellent. Das Uniklinik Dresden befindet sich in der direkten Nachbarschaft. Die Anbindung an den sehr guten Dresdner öffentlichen Nahverkehr ist ausgezeichnet.

Striesen ist auch ein "junger" Stadtteil. Hier wohnen viele Familien mit Kindern. Entsprechend groß ist die Anzahl an vorschulischen wie schulischen Einrichtungen. Viele Schulen, Gymnasien und Kindergärten wurden in den letzten Jahren saniert und so auf den neusten Stand der Technik gebracht.

Striesen ist geprägt von schönen alten Straßenbäumen, historischen Gaslaternen und gepflegten Garten- und Parkanlagen. Der nur wenige Fußminuten entfernte Hermann-Seidel-Park oder der Waldpark lädt zur Erholung um die Ecke ein. Der in der Nähe liegende Große Garten - ein Park

barocken Ursprungs - bietet zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten und ist mit einer Fläche von zwei Quadratkilometern Dresdens größte innerstädtische Parkanlage. Auch die Elbwiesen, der Dresdner Zoo und das historische Stadtzentrum sind in wenigen Minuten mit dem Fahrrad oder dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen.

Die Dynamik des Wirtschaftsstandortes Dresden sowie die hohe Wohn- und Lebensqualität sind beispiellos in den Neuen Bundesländern und führen auch zukünftig zu einer weiter steigenden Nachfrage nach Wohnraum.

zurück
Jürgen Nufer
Tzschirnerplatz 3-5
01067 Dresden
 
Telefon: 0351 25709 15
Telefax: 0351 25709 134
 
juergen.nufer@usd-immobilien.de